Mark Collazo and Friends

Foto von Christian Reinhardt

Dirko Juchem Trio

Paraiba Lounge

Banoffee Jam

Walking Sax

Love and Peace Revue

Mark Collazo Live

Aktuell spiele ich bei/mit den folgenden Künstlern und Bands:

 Paraiba Lounge – Duo/Trio mit Ivan Santos und Geovanny da Silveira

ABtown Houzeband– Die Hausband vom legendären Colos-Saal Aschaffenburg

Jammin`Cool man sagt, es sei DIE Mainzer Partyband

Night Fever– the very best of Bee Gees ( als Sub für den Kollegen Mario Maradei)

Dirko Juchem Trio – mit Johannes André und Dirko Juchem

Banoffee Jam – Musik spielen, die mich einst selbst zum Musikmachen gebracht hat. Das war der Antrieb, 2013 diese Band zu gründen. Fusion- Jazz der 80er und 90er Jahre sind Teil des Programms, gemischt mit Eigenkompositionen. Diese tollen Musiker konnte ich für diese Idee gewinnen: Hayo Demmig – Gitarre | Jan Beiling – Saxophon | Markus Giegerich – Keyboard | Marc Inti Saveedra – Bass | Benno Sattler – Drums

 

 

Im Laufe der Jahre habe ich mit vielen bekannten und unbekannten Künstlern gespielt:
Weather Girls | Marla Glen | Joe Whitney | Nadja Benaissa ( No Angels ) | The Wright Thing | Jocco Abendroth | Nanette Scriba | Justus Frantz und das Orchester der Nationen | Wirtz unplugged u.v.m.

Aktuelle (öffentliche) Termine

26.10-04.11. Cajon Workshop in Andalusien

           25.11. Rocco & the low heels, Orange Peel Frankfurt

                                 27.11. Funky Style Coalition (Support Incognito), Capitol Offenbach

          06.12. ABtown Houzband, Colos Saal Aschaffenburg

                      19.12. Jammin`Cool Symphonic Rock, Rheingoldhalle Mainz

             23.12 Night Fever-the very best of Bee Gees, Ostende

                                                            31.12. Night Fever-the very best of Bee Gees, Rhein Main Theater in Niedernhausen